ext2 Partition erstellen


Hier eine kleine Anleitung, wie Ihr eine ext2 Partition auf der SD-Karte anlegen könnt.
Dies ist von nutzen, wenn ihr mehr Speicher für apps benötigt, der Interne Speicher wird etwas entlastet, dafür benötigt Ihr aber eine Firmware mit app2ext oder Ihr müsst diese Funktion selbst mit einbauen, in CM6/7/9/10 ist das ganze integriert, bei CM10 ist es sogar Voraussetzung.
Der einfachste weg ist dies über meine MiniMod OR zu machen, da ab Version 0.22 das SD Tools Menü integriert ist über das Ihr Eure SD Karte partitonieren könnt.

Wie das ganze Funktioniert muß ich ja nicht erklären ;) sollte selbsterklärend sein, aber ich erkläre Euch hier kurz den Unterschied der 2 Möglichen Optionen.

 Wichtig 
Legt zur Sicherheit vorher ein Backup der SD-Karte auf dem PC an und erstellt ein Nandroid Backup Eures Systems.


Mögliche Optionen

Ihr habt 2 Hauptoptonen, Splitt und Resize.
Auf diese beiden Optionen gehe ich gleich genauer ein.

Zuvor wollte ich Euch die möglichen Partitionen erklären und welche Größen zur Auswahl stehen.

Zuerst wird die Größe der SD-Karte gewählt von 128MB bis zu 2GB (512MB oder 1GB reichen meistens vollkommen aus), danach wird gefragt ob eine swappartition angelegt werden soll, dies kann nützlich für CM7/10 sein aber das muß jeder für sich entscheiden.

Das wars dann auch schon, die Größe der FAT32 Partition ergibt sich automatisch aus dem rest.


Splitt SDcard

Bei dieser Option wird der komplette Inhalt der SD-Karte gelöscht, diese Option ist für die Leute, die vorher z.b. Probleme mit der SD-Karte hatten oder wenn Android Probleme hatte die SD-Karte zu mounten.
Man kann diese Option aber auch gut nutzen, wenn man sein Gerät von Grund auf neu Einrichten möchte und keine Überbleibsel des alten Systems mehr haben möchte.

Wenn Ihr diese Option nutzt, empfehle ich Euch wenn die Karte partitioniert ist über File Menu --> USB Mass Storage Mode direkt wieder die OpenRecovery zurück auf die SD-Karte zu kopieren.


Resize SDcard

Diese Option erlaubt es die SD-Karte zu partitionieren ohne Datenverlust, einzige Voraussetzung ist, das Ihr genug Freien Speicher auf der Karte hab, wer also eine 512MB ext Partition anlegen will sollte auch mindestens 512MB frei haben, am besten noch etwas mehr.

Wer schon eine ext Partition hat und diese Vergrößern/Verkleinern will kann dies über diese Option auch tun ohne Datenverlust (wer Verkleinert sollte darauf achten, das die neue Größe nicht kleiner wie die enthaltenen Daten sind, denn sonst verliert Ihr doch Daten).


Abschliessende Worte

Ich hoffe das ich Euch das ganze nun so einfach wie nur möglich gemacht habe und Ihr keine großen Probleme mehr haben werdet beim erstellen einer ext Partition.




Stand: 13.05.2013, 00:47 Uhr